WINTERURLAUB

Winterurlaub in Berchtesgaden

Winterurlaub in Berchtesgaden, das heißt: viel Schnee und viele Sonnentage. Selbst wenn das Tal morgens noch im Nebel liegt, scheint oft in höheren Lagen schon die Sonne. Nichts wie rein in die Bergbahnen und hinauf in die Sonne!

Berchtesgaden ist ein Eldorado für Winterspaziergänger, Sonnengenießer und natürlich Wintersportler. Skifahren, Langlaufen, Skitouren gehen, Schneeschuhwandern, Rodeln oder auch mit der Seilbahn auf den Jenner oder den Untersberg fahren und oben den Blick und die Frühjahrssonne genießen, mit dem Schlitten zur Wildfütterung im Nationalpark  – es gibt so viele Gelegenheiten, die schönen Seiten des Winters in Berchtesgaden zu erleben. Und nach dem Wintersport zur Entspannung in eine der Thermen, in die Watzmanntherme in Berchtesgaden oder die Rupertustherme in Bad Reichenhall. Ein feines Abendessen, traditionell bayerisch oder gehobene internationale Küche oder auch vegetarisch und biologisch – alles finden Sie in Berchtesgaden. Persönliche Empfehlungen gibt es in der Info-Mappe in Ihrer Ferienwohnung.

Angebot für Wintersportler

Ihre Gastgeberin kann Ihnen ermäßigte Skipässe für alle Skigebiete in Berchtesgaden anbieten. Für 3 Tage oder für 6 Tage, Erwachsene und Kinder. Ein Eintritt in die Watzmann-Therme (1x 4 Std. ohne Sauna) ist in diesem Spezial-Arrangement inkludiert, ebenso die Bus-Auffahrt auf das Rossfeld (1x pro Tag).

Skigebiete:

Das Langlaufzentrum Aschauerweiher ist nur 3,5 km von der Ferienwohnung entfernt – zu Fuß nur 1,5 km.